Pi Ledergerber, Manu Wurch, Hans Schüle

24. April - 16. Mai 2021 Skulpturen und Bilder

Ausstellung: 24. April - 16. Mai 2021  - Zwischenräume

Matinée: Sonntag, 09.05.2021, 11 Uhr, Lesung mit Arno Camenisch

Öffnungszeiten:  Samstag und Sonntag 14-17 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 16-19 Uhr

Manu Wurch

Biografie Manu Wurch, Geburtsort: March/Deutschland

  • 2006-2008 mas Szenographie, Zürcher Hochschule der Künste, Zürich 
  • 2000 Kalligraphieausbildung Seoul/Korea 
  • 1992-94 Leitung graphische Gestaltung, Stadtheater Freiburg/Deutschland 
  • 1992 Gründung der Manufactur Atelier für Gestaltung, Freiburg i. Br./Deutschland 
  • 1985-86 Grafikschule Freiburg/Deutschland



Quelle: manu-wurch.com / sokultur

 

Pi Ledergerber

Biografie Pi Ledergerber

Geboren 1951 in Stans 

  • seit 2011 - Atelier in Hohenfels (Landkreis Konstanz) 
  • 1998-2011 - Atelier in Berlin 
  • seit 1985 - Atelier in der "Fabrik" in Burgdorf 
  • 1979-98 - Atelier in Bern 
  • 1975-78 - Studien in Physik und Philosophie, Universität Bern
  • 1975 - Matura 
  • 1968-72 - Bildhauerausbildung in Luzern








Quelle: piledergerber.ch

 

Hans Schüle

Biographie Hans Schüle

Geboren 1965 in Nekarsulm

  • 2016 - Künstlerbund Baden-Württemberg
  • 2004 - Deutscher Künstlerbund 
  • 1991-97 - Studium der Malerei und Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste, München, und an der HDK, Berlin 
  • 1996 - Meisterschüler bei Professor Jürgen Reipka 
  • 1987-91 - Ausbildung und Tätigkeit als Grafiker 






Quelle: hansschuele.de

 

Schlösschen Biberist